Artikel mit dem Tag "#fotoclub"



28. April 2020
Es ist mal wieder Zeit für eine weitere Vorstellung im Photohaven-Buchclub. Heute stelle ich ein älteres Buch vor, welches über die normalen Wege schwer zu bekommen ist. Ich selbst habe es in der kleinen aber feinen Buchhandlung „makulatur“ in der Hüxstraße in Lübeck gefunden. Ein überaus lohnenswertes kleines Geschäft mit einer nicht alltäglichen Auswahl an gedruckten Preziosen aus den Bereichen Architektur, Photographie, Kunst, Belletristik u.v.m.
08. März 2020
Regelmäßigen BesucherInnen unserer Homepage ist es sicherlich schon aufgefallen, unser Fitzi hat ein großes Interesse an maritimen Motiven. Er ist also im klassischen Sinne ein Sehbär, wie er im Buche steht! Für uns (und Euch!) hat er sich durchs Archiv gewühlt und präsentiert einige schöne Fotos aus den 70er Jahren. In Wilhelmshaven und Bremen hat Fitzi diese Bilder fotografiert, als ein offensichtlich ziemlich aufgeregter, künftiger Flughafenbesitzer Königin Elisabeth 2.0 von...
09. Januar 2020
Unser Fitzi hat es dem großen Hans Saebens gleich getan und ist in seiner Jugend ebenfalls viel in Bremer Häfen unterwegs gewesen. Die Filme hat er mit dem Taschengeld bezahlt und auch die Kameras waren offenkundig auf einem anderen Stand der Technik. Aber vielleicht unterstützt das sogar den Charme dieser wundervollen Archivaufnahmen. Vielleicht sind Saebens und Fitzi sich sogar mal über den Weg gelaufen, denn die hier gezeigten Aufnahmen stammen, wie ein großer Teil des Werks Hans...
27. Dezember 2019
Wieder neigt sich ein Jahr voller Höhen und Tiefen beinahe dem Ende zu Zu Jahresanfang sind wir nach Hamburg gefahren und wollten die Chance wahrnehmen, auf der dortigen Messe mit dem schönen Namen Fotohaven etwas in Sachen Amateurfotografie auf die Beine zu stellen. Leider fehlte es uns aber an Manpower für unsere Idee. Im Rahmen der World Press Photo-Ausstellung in Oldenburg haben wir dort die MacherInnen auf den ersten Schritten auf dem Weg zum Haus der Fotografie begleitet. Wir haben in...
29. November 2019
Alex: Endlich gibt es wieder eine Fotoausstellung im Focke Museum! Und dann so tolle, zeitlose Bilder, die natürlich die Geschichte der Stadt durch die Wirren des Krieges und das Erblühen in Zeiten wiedereinsetzender Wirtschaft zeigen. Kostbare historische Dokumente werden dort also gezeigt, die aber auch von sensationellem künstlerischen Wert sind: Als gelernter Grafiker hat Saebens seine Bilder mit beeindruckender Sorgfalt komponiert. Dabei gibt es für uns FotografInnen viel zu lernen:...
03. Oktober 2019
Gestern haben wir uns mit unseren Bilderserien bewaffnet der Auswertung wegen mit unserer Freundin Gaby Ahnert getroffen. Und das war, wie zu erwarten war, bisweilen ein ganz schönes Brett! Angelehnt an eine Auswertung im akademischen Sinn stellten wir uns mit Serien, die zwischen drei und fünf Bildern enthielten, der Beurteilung von Gaby und natürlich der MitstreiterIn! Sandra, Anwärter Sven, Fitzi, Ralf und Alex haben Arbeiten gezeigt, die im Feature dieser Homepage betrachtet werden...
28. April 2019
Auf Andis Intitiative hin haben wir uns noch eine feine Errungenschaft einfallen lassen: Den regelmäßigen Duka-Abend! Speziell wollen wir die Handhabung des Printings kultivieren und uns darin verbessern.
11. April 2019
Der letzten Aufgabe der Challenge widmen wir uns zum krönenden Abschluss zwei Wochen lang (die mit Sicherheit noch zu kurz sind). Wir eifern Alexei Titarenko nach und fertigen ein Foto in seinem Stil an. Natürlich nicht 1:1, aber als grobe Richtung geht's um eine möglichst herausragende Langzeitbelichtung bei Tag, die in gewisser Weise auch einen dokumentarischen Blick auf unsere Zeit zulässt. Bei Alexei Titarenko handelt es sich um einen Fotografen, der aus St. Petersburg stammt und...
11. April 2019
In der vergangenen Woche wurde es, der Idee Ruhe vor dem Sturm folgend, noch mal eher simpel: Es galt, ein Motiv besonders gekonnt mit ihm umgebenden Dingen zu rahmen. So:
04. April 2019
In unserer vorletzten Challenge-Woche gab es kein Losverfahren, weil die letzte Aufgabe ja auch schon feststeht. Ein bisschen Wehmut macht sich breit, aber auch die Vorfreude, wenn es geschafft ist :) In der vorletzten Woche geht es noch mal recht beschaulich zu, bevor es richtig knackig wird: Wir fotografieren ein Sujet besonders schön gerahmt von einem Subframing. Mehr im PDF!

Mehr anzeigen