17. Februar 2019
Am vergangenen Mittwoch hatten wir den wunderbaren Arnd Ötting zu Gast. Im Gartenzimmer der Villa Ichon Park konnten wir uns den ganzen Abend lang der Fotografie widmen. Zwischen 17-18h trudelten alle ein, die Technik wurde aufgebaut und wir klönten ganz allgemein über Fotografie und Arnds Arbeit als Werbefotograf und Lehrer an der FH St. Pölten sowie über seinen YouTube-Kanal. Ab 18h begannen wir den offiziellen Teil und besprachen die Ergebnisse der vergangenen Challenge-Woche. Das Thema...
16. Februar 2019
ACHT - der Countdown läuft. Wir widmen uns diese Woche der Low-Key-Fotografie und nicht wie angekündigt der Porträtfotografie. Große Bereiche des Bildes bleiben in der Low-Key-Fotografie dunkel, das Bild lebt von wenigen vorhandenen Kontrasten. Mehr im PDF.
10. Februar 2019
Heute sind Andi, Simon, Ralf, Sandra und Alex nach Hamburg gefahren, um dort Christian Popkes zu treffen, Kurator einer Fotomesse mit dem schönen Namen Fotohaven. Unser Ralf hat ihn im letzten Jahr auf einem Fotofestival im bayerischen Oberstorf, dem Oberstorfer Fotogipfel, kurzentschlossen und unverbindlich angequatscht, aus dem kurzen Wortwechsel ging eine Verabredung zum heutigen Treffen hervor. Soweit, so gut, Christian hat sich über unsere Arbeit der letzten Zeit ein Bild gemacht und uns...
08. Februar 2019
Auch die nächsten Wochen werden wieder pickepackevoll gespickt mit Arbeit. Am kommenden Sonntag, den 10. Februar, fahren alle verfügbaren PhotohavenerIn nach Hamburg. Dort ist Messe. Der sogenannte Fotohaven - mit allem Zipp und Zapp, neben Kamera- und Equipmentneuheiten gibt es dort Workshops, Wettbewerbe und dergleichen mehr. Alles schön und gut, aber noch spannender für uns ist, dass wir die Möglichkeit haben, dort Christian Popkes zu treffen, der auch Kurator bei Deutschlands höchstem...
08. Februar 2019
Wir sind in der einstelligen Realität angekommen: Nur noch neun Wochen! Und die fotografische Realität heißt: Landschaftsfotografie! Yay. Mit gemischten Reaktionen stürzen wir uns in die Arbeit! ;)
08. Februar 2019
In der vergangenen Woche haben wir uns daran probiert, ein Foto zu machen, in dessen dunklen Partien noch genug Zeichnung enthalten ist, dass man erkennen kann, was im Schatten liegt. Hier die Ergebnisse:
03. Februar 2019
An dieser Stelle möchten wir kurz einige Gedanken zur 52-Wochen-Challenge skizzieren: Soeben ist die letzte Aufgabe fertiggeschrieben. Sie wird vielleicht unser Meisterstück und wird auf jeden Fall neue Akzente in unserer Arbeit setzen. Irgendwie mystisch, dass wir den Vorschlag von Anwärter Andi so durchgewunken haben - das "Ende" ist quasi symbolisch für die wechselvolle Geschichte der Challenge an sich und den nächsten Schritt. Anreißen will der Verfasser dieser Zeilen jedenfalls...
03. Februar 2019
Am vergangenen Mittwoch hatten wir Besuch von einem Sammler, der von historischen Negativen Abzüge angefertigt haben möchte. Die Abzüge sollen mit klassischem Barytpapier hergestellt werden. Für dieses Papier muss eine Frischwasserversorgung vorhanden sein, die in unserer Dunkelkammer fehlt (für "moderne" PE-Papiere reicht es uns, das Wasser kanisterweise anzuschleppen). Simon bot an, einen Raum zur Verfügung zu stellen, der sowieso "irgendwann mal" Dunkelkammer werden sollte. Jetzt wird...
01. Februar 2019
Wow, inzwischen trennen uns nur noch zehn Wochen vom Ziel! In dieser Woche wird es wieder kniffelig - wir fotografieren die minimale Zeichnung in einem Schatten. Dieser Schatten sollte natürlich zum Motiv gehören und nicht einfach nur ein willkürlicher Schatten sein. Mehr im PDF!
01. Februar 2019
In der vergangenen Woche galt es, ein Motiv in einer Reflektion darzustellen. Hier die Ergebnisse:

Mehr anzeigen