Unsere Dunkelkammer

Nach der Gründung des Photohaven dauerte es nicht lange, da haben wir uns in einem Raum in Findorff eingemietet, den wir nach unseren Wünschen und vor allem für unsere Zwecke umbauen konnten. Schnell lag auf der Hand, dass wir in diesen Räumlichkeiten unser Spektrum an fotografischer Arbeit umfassend ausdehnen konnten, also schwangen Ralf und Alex den Hammer, zogen eine Trockenbauwand ein und strichen eine Wand als Projektionsfläche. Dann kamen die Möbel: Eine durchgehende Arbeitsfläche in der werdenden Dunkelkammer, in unsere Lounge kam ein Tisch, viele Stühle, Regale und dergleichen mehr.

Die Technik kam aus der Truppe, Ralf hatte uns zum Einzug eine komplette Laborausrüstung zur Verfügung gestellt, damit konnte es direkt losgehen! Eine große Freude!

 

Hier können Negative von Kleinbild bis 6x6 CM Mittelformat (einen MF-Vergrößerer haben wir inzwischen dazubekommen) in einer Größe bis 24x30 CM abgezogen werden. Für's erste, denn größere Schalen sind bereits unterwegs...

Inzwischen haben wir in unserer "Lounge", also dem Hauptraum, von der die Dunkelkammer abgeht, einen Retuscheplatz für die digitale Fotografie. Ausgestattet mit Bildschirmen, Projektor, Lautsprechern und Drucker/Scanner können wir hier alle Belange der Retusche abdecken und außerdem noch ganz bequem einen Kinoabend umsetzen, wenn was Gutes läuft.

In der relativ kurzen Zeit unseres Bestehens haben wir außerdem noch viele kleine, feine Helferlein dazu bekommen. Unter anderem mit der Hilfe von befreundeten Szenegängern, Unterstützern und einer guten Portion Glück kamen so ein Passepartoutschneider, eine Barytpresse und ein Filmtrockenschrank dazu.

 

Sicherlich ist es nicht unser wichtigstes Thema, aber am Rande versuchen wir, Labortechnik zu erhalten. Es gibt kaum Hersteller und öffentlichen Zugang dazu, insofern war das Photohaven Racing Team schon auf Bergungsmission oder wir halfen den lieben Leuten vom Jugendzentrum Friesenstraße.

 

Wer mal praktische Erfahrungen im Labor machen will, kann sich gern in Verbindung setzen, wir freuen uns auf Gäste!